BEST PAPER AWARD FÜR KI-FORSCHUNGSPROJEKT ///

Foto Best Paper Award Zertifikat

Anfang September 2022 haben wir in unserem Forschungsprojekt mit der FH Hagenberg einen großen Erfolg feiern dürfen. Unser Projektpartner gewinnt bei der IntelliSys den Best Paper Award für den Artikel Anomaly-based Risk Detection using Digital News Articles. 

Über unser Forschungsprojekt CRISAM.AI mit der FH Hagenberg haben wir schon berichtet und wir freuen uns riesig über diese internationale Anerkennung unserer Forschungsaktivitäten.

AUF DEM WEG ZU RISIKOMANAGEMENT IN ECHTZEIT  ///

Auf der internationalen Konferenz Intelligent Systems (IntelliSys) 2022, die sich auf den Bereich der künstlichen Intelligenz und deren Anwendung in der realen Welt konzentriert, wurde das Autorenteam der FH Oberösterreich Campus Hagenberg Andreas Pointner, Eva-Maria Spitzer, Oliver Krauss und Andreas Stöckl mit dem “Best Paper Award” ausgezeichnet. Die IntelliSys ist eine der angesehensten KI-Konferenzen und fand heuer in Amsterdam statt.

Die wissenschaftliche Arbeit Anomaly-based Risk Detection using Digital News Articles, die sich mit der Analyse von Mediendaten für das Risikomanagement beschäftigt, setzt dafür aktuelle Methoden aus dem “Natural Language Processing” ein. Das Forschungsprojekt wird von der Österreichischen Forschungsgesellschaft (FFG) unterstützt. Die Ergebnisse fließen in die neuen Versionen unserer  GRC-Lösung CRISAM® ein.

Angerbauer 2_CALPANA web_quadratisch

“Wir sind stolz darauf, mit dem Team der FH Hagenberg an diesem Projekt zusammenzuarbeiten. Wir merken, wie viel Aufmerksamkeit dieses Thema bei unseren Kunden bekommt und wie wichtig der Schritt in Richtung künstlicher Intelligenz im Risikomanagement ist. Durch den Gewinn des Best Paper Awards wird einmal mehr die Qualität und Relevanz dieses Forschungsprojekts unterstrichen. Herzliche Gratulation an das gesamte Projektteam!

Günther Angerbauer
Geschäftsführer CALPANA & Projektleiter CRISAM.AI 

Neugierig geworden?

Haben Sie Fragen zu CRISAM.AI und möchten mehr Einblicke in die Ergebnisse des Papers haben und wie die Erkenntnisse daraus in CRISAM® einfließen?


Weitere Themen ///

CRISAM® CONTENT RELEASE

 

CRISAM® CONTENT RELEASE

Es gibt zwei umfassende Neuerungen in CRISAM®, die Sie dabei unterstützen, am Puls der Zeit zu bleiben: Die CRISAM® Knowledge Packs ISMS und BaFin sind ab sofort verfügbar! Die ISO/IEC 27001:2022 wurde zwar erst vor wenigen Wochen von der International Organization for Standardization (ISO) veröffentlicht, Sie können aber bereits heute in CRISAM® von diesem Update profitieren.

zum Artikel

Die beste Zeit ist jetzt!

 

Die beste Zeit ist jetzt!

Da sind wir uns einig: Für uns ist JETZT die beste Zeit, um DANKE zu sagen, das vergangene Jahr im Team gemeinsam zu feiern und voller Tatendrang in die Zukunft zu schauen. Wir möchten all unseren Kunden, Geschäftspartnern und Freunden DANKE sagen – für ein Jahr des Wachstums, der großen und kleinen Erfolge, der guten Gespräche und der angenehmen Zusammenarbeit!

zum Artikel

CRISAM® SOFTWARE RELEASE 2023.1

 

CRISAM® SOFTWARE RELEASE 2023.1

Es ist unser Antrieb uns immer weiter zu verbessern. Wandel und in Bewegung bleiben - das möchten wir! Dabei greifen die Zahnräder des Fortschritts auf dem Weg zu einem unserer zentralen Produktziele ineinander: Wir schaffen Synergien durch die nahtlose Integration unterschiedlichster GRC-Disziplinen in einer Plattform. Wir stellen vor: Release 2023.1.

zum Artikel

CRISAM® 2022.2 & CONTENT RELEASE

 

CRISAM® 2022.2 & CONTENT RELEASE

Der Release 2022.2 ist richtig gut gefüllt mit tollen neuen Features und im Web Access hat sich einiges getan! Das Design erstrahlt in neuem Glanz, es gibt neue Objekte im Web Access, die Modellierung der Fehlerbäume wurde übertragen und der Formulareditor zur Spielwiese der Möglichkeiten.

zum Artikel

Corporate Risk Minds – Wir sind dabei!

 

Corporate Risk Minds – Wir sind dabei!

Am 7. und 8. Juli 2022 findet die Corporate Risk Minds in Berlin statt und wir sind dabei! Wir freuen uns sehr, einen Beitrag zu diesem spannenden Format zu leisten mit einer Session von CALPANA Deutschland Geschäftsführer Andreas Schmitz zum Thema "Risikomanagement in Echtzeit - Was können KI-Methoden für das Risikomanagement leisten?"

zum Artikel

Risikomanagement in Echtzeit

 

Risikomanagement in Echtzeit

Wir haben eine Methode für die Erkennung von Anomalien auf multidimensionalen Zeitreihendaten entwickelt und dies mit Clustern aus Nachrichtenartikeln kombiniert, um automatisch mögliche Risiken für Unternehmen zu erkennen. Dazu sammeln wir Daten wie zum Beispiel die Anzahl der Artikel, Anzahl positiver und negativer Artikel sowie den Aktienwert.

zum Artikel

 

Bleiben wir in Kontakt ///