Bandbreitenplanung

Die Zukunft ist unsicher – wer weiß das nicht! Den Regenschirm mitnehmen oder doch zuhause lassen? Diese Frage kann auch die beste Wettervorhersage nicht mit absoluter Sicherheit beantworten. Prognosen sind seriöse Versuche, die Zukunft vorherzusagen. Sie sind immer mit der Gefahr verbunden, dass das Erwartete von der zukünftige Realität abweicht. Denn Prognosen sagen letztlich voraus, wie die Zukunft sein wird, falls sich die zugrunde liegenden Annahmen als richtig erweisen. Das Besondere an Prognosen ist, dass sie eine Bandbreite möglicher und plausibler Ergebnisse besitzen. Das zentrale Problem jeder Planung ist daher – trivialerweise – die Unsicherheit über die Zukunft. Als Konsequenz sollten daher in der Unternehmensplanung die jeweils oberen und unteren Extreme wie ein Korridor betrachtet werden, innerhalb dessen Ergebnisse realisiert werden. Das Einbeziehen möglicher zukünftiger Chancen und Risiken in die Unternehmensplanung wird im Folgenden als Bandbreiten- oder Korridorplanung bezeichnet.