CRISAM® Service Level Management Knowledge Pack

Das CRISAM® Service Level Management Knowledge Pack ermöglicht die Ableitung von SLAs aus der Business Impact Analyse und die Anwendung von CRISAM® Kennzahlen für das Service Level Management. Es enthält die Berichte "Business IT-Service Report" und "Service Level Anforderungen".

Key features and benefits

  • Erhebung der Service Level Anforderungen inkl. RTO/RPO im Rahmen der Business Impact Analyse.
  • Stellt die Ergebnisse je Service je Prozess/Abteilung dar.
  • Liefert die Abweichungen vom Ziel im höchstmöglichen Detaillierungsgrad.
  • Unterstützt den Servicemanager bestmöglich bei der Verbesserung seines Service.
  • Unterstützt den Nutzer optimal bei der laufenden Überprüfung der Zuverlässigkeit.
  • Verfügbar in Deutsch und Englisch.

IT-Servicevereinbarungen mit CRISAM®

CRISAM® liefert mit seiner Ratingkennzahl jene Kennzahl, auf Basis derer ein Service in seiner Qualität spezifiziert und nachvollziehbar überprüft werden kann. So kann ein IT-Service inklusive der Ursache-Wirkungsbeziehungen aller benötigten IT-Infrastrukturen auf die vorab definierte Ziel-Servicequalität hin geplant, umgesetzt und betrieben werden. Die Einhaltung der vereinbarten Servicequalität wird durch zyklische Berichterstattung an den Servicenutzer  dokumentiert. Über dieses Berichtswesen hinaus kann der Servicenutzer pro aktiv, auch unterjährig, Audits durchführen, um die Zuverlässigkeit der erstatteten Berichte zu überprüfen.

Reporting

Die Berichte liefern sowohl die für den Nutzer als auch den Lieferanten notwendigen Informationen, wie Sollvorgaben aus der Business Impact Analyse, den Ist-Zustand aus der Risikoanalyse, den Servicetyp, etc. in kompakter Form.

Der Bericht „Service Level Anforderungen“ enthält einen Excel-Export für die erhobenen Daten.


Abbildung 1: Service Level Managementberichte

Systemanforderungen

CRISAM® Explorer
CRISAM® ISMS Knowledge Pack