4 Mrd. Euro für Digitalisierung von Krankenhäusern ///

Jetzt mit CALPANA Förderantrag stellen!

CRISAM Solution Medizinbranche

Starten Sie jetzt mit CALPANA die Digitalisierung Ihrer IT-Sicherheit und nutzen Sie das Förderprogramm der Bundesregierung!

Wir unterstützen Sie dabei die notwendigen Maßnahmen umzusetzen, um eine Förderung einzuleiten und bieten mit unserer ISMS-Lösung CRISAM® das passende Produkt, um Ihre IT-Sicherheit zu optimieren.

  • Durch die einfache, verständliche und strukturierte Bewertungsmethodik von CRISAM® erkennen Sie auf einen Blick, welche Prozesse Ihres Unternehmens die Versorgungssicherheit im Sinne von KRITIS gefährden und können gezielt Maßnahmen unter voller Kostenkontrolle einleiten.
  • Mit wenigen Mausklicks binden Sie alle erforderlichen Kollegen und Kolleginnen ein, beschaffen die benötigten Informationen und erstellen die gewünschten Berichte.

Alle benötigten Inhalte, wie Kataloge, ISO 2700X, BSI-Grundschutz, B3S, IEC 80001 etc. werden entsprechend des Angebots inkludiert und stetig von uns ergänzt.

Für eine optimale Versorgung von Patientinnen und Patienten und den gleichzeitig effizienten Krankenhausbetrieb, sind größtenteils hochkomplexe IT-Systeme notwendig. Mehr unterschiedliche, miteinander vernetzte Systeme und Komponenten führen zu steigenden Risiken, die durch ausfallende oder beeinträchtigte Systeme entstehen können. Zugleich sind Angriffsflächen der Systeme durch Hacker, Ransomware u.ä. vielfältiger und deutlich größer. Um dem entgegenwirken zu können, müssen geeignete Maßnahmen zur Steigerung der Cybersicherheit im Krankenhaus- und Klinikumfeld identifiziert und umgesetzt werden.

Für die Zielerreichung einer moderneren und besseren Ausstattung der Krankenhäuser, wurden durch das Bundesamt für Soziale Sicherung (BAS) finanzielle Mittel aus dem Krankenhausfinanzierungsgesetz (KHG) bewilligt. Gefördert werden Maßnahmen zur Modernisierung der Notfallkapazitäten, Verbesserung der digitalen Infrastruktur der Krankenhäuser in den Bereichen der internen und sektorübergreifenden Versorgung, Ablauforganisation, Kommunikation, Telemedizin, Robotik, Hightechmedizin und Dokumentation sowie IT- und Cybersicherheit der Krankenhäuser. Auch Hochschulkliniken und KRITIS-Häuser sind unter bestimmten Voraussetzungen förderfähig. Bis zum 31. Dezember 2021 können die Förderanträge gestellt werden.

 

>> Wir senden damit das klare Signal: Deutschlands Krankenhäuser sollen stark bleiben! Wir investieren in ihre digitale Zukunft – weil wir gerade in der Pandemie erfahren haben, wie wichtig gut ausgerüstete und funktionierende Krankenhäuser sind. Und wir spannen unseren Schutzschirm für die Kliniken weiter aus – weil wir wissen, dass einige Krankenhäuser immer noch unter den finanziellen Folgen der Pandemie leiden. So verbessern wir die Versorgung der Patienten und sorgen für mehr Sicherheit. <<

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn

Gefördert werden hierbei Investitionen in moderne Notfallkapazitäten und eine bessere digitale Infrastruktur, z. B. Patientenportale, elektronische Dokumentation von Pflege- und Behandlungsleistungen, digitales Medikationsmanagement, Maßnahmen zur IT-Sicherheit sowie sektorenübergreifende telemedizinische Netzwerkstrukturen.

Insbesondere für die Einführung eines ISMS Systems ist der Fördertatbestand 10: IT-Sicherheit relevant. Ziel dieses Fördertatbestandes ist es, die IT- bzw. Cybersicherheit in Krankenhäusern zu verbessern.

>> Als berechtigter IT-Dienstleister vom Bundesamt für soziale Sicherung können wir Sie dabei unterstützen, die CRISAM® Einführung als förderfähiges Projekt einzureichen. <<

Wir sind für Sie da…

Lassen Sie sich gerne durch unsere Experten beraten oder besuchen Sie unser kostenfreies Webinar zum Thema Einfach und schnell ein wirksames ISMS im Krankenhaus aufbauen von Tim-Benjamin Bohmfalk und Andreas Schmitz.


Weitere Themen ///

Risikomanagement in Echtzeit

 

Risikomanagement in Echtzeit

Wir haben eine Methode für die Erkennung von Anomalien auf multidimensionalen Zeitreihendaten entwickelt und dies mit Clustern aus Nachrichtenartikeln kombiniert, um automatisch mögliche Risiken für Unternehmen zu erkennen. Dazu sammeln wir Daten wie zum Beispiel die Anzahl der Artikel, Anzahl positiver und negativer Artikel sowie den Aktienwert.

zum Artikel

CRISAM® 2021.4 & CONTENT RELEASE

 

CRISAM® 2021.4 & CONTENT RELEASE

Im Release 2021.4 freuen wir uns Ihnen CRISAM® Neuerungen und Erweiterungen zu präsentieren beim Web Access Dashboard, den Mail Templates, der Bausteinauswahl sowie Performance Verbesserung. Außerdem gibt es zahlreiche neue Knowledge Packs, z.B. im Bereich Automotive, BaFin oder Critical Infrastructure.

zum Artikel

CRISAM®@Media Futures Summit

 

CRISAM®@Media Futures Summit

Am Donnerstag, 4. November 2021 findet an der FH OÖ Campus Hagenberg der 1. Media Futures Summit statt und CRISAM® ist dabei.

zum Artikel

Der CRISAM® Community Talk im Herbst – ein Rückblick

 

Der CRISAM® Community Talk im Herbst – ein Rückblick

Am Dienstag, 19.10.2021 war es soweit. Der zweite CRISAM® Community Talk fand online statt und die Beteiligung war fantastisch. Zahlreiche Teilnehmer aus den verschiedensten Branchen nahmen sich einen Tag Zeit für den Austausch unter Risikomanagement Experten.

zum Artikel

Risikomanagement in Echtzeit

 

Risikomanagement in Echtzeit

Mit dem Forschungsprojekt CRISAM.AI werden Methoden der künstlichen Intelligenz (Artificial Intelligence) für das Risikomanagement in Unternehmen weiterentwickelt und angewendet.

zum Artikel

Software Release CRISAM® 2021.3

 

Software Release CRISAM® 2021.3

Im Release 2021.3. freuen wir uns Ihnen Feature Highlights im CRISAM® WebAccess zu präsentieren u.a. mit der Powerliste, der Kommentarfunktion und zahlreichen Neuerungen für IRM Kunden.

zum Artikel

 

Bleiben wir in Kontakt ///